Erscheint am 11. Februar 2019

 

Magische und mysteriöse Spannung für Kinder ab 10!

Dana ist genervt: Die Ferien bei Tante Meg im englischen Nirgendwo verbringen? Langweilig! Doch das alte, ehrwürdige Haus, in dem sie wohnt, ist nicht das, was es zu sein scheint. Als plötzlich die Gemälde anfangen zu sprechen, Türen einfach in den Wänden verschwinden und Dana auch noch Stimmen hört, die ihren Namen rufen, ist ihr Entdeckergeist geweckt. Nach und nach wird Dana klar, dass das Geheimnis um Mallory Manor mehr mit ihrem Schicksal zu tun hat, als sie ahnt …

 

Neuerscheinung 

 

***Das Abenteuer Auswandern geht weiter***

 

Auf Korfu lebt Elisabeth ihren Traum. Das Café läuft gut und in Ilias glaubt sie auch endlich den richtigen Mann gefunden zu haben. Alles könnte so schön sein, würde sie nicht auf einmal jeder daran erinnern, dass ihre biologische Uhr tickt – außer Ilias, der es mit dem Heiraten offensichtlich nicht eilig hat. Da kommt die Einladung ihrer Eltern, die auf Capri ein eigenes Lokal eröffnet haben, gerade richtig. Auf der italienischen Felseninsel will Elisabeth mit Ilias einen romantischen Kurzurlaub verbringen und kurzerhand selbst um seine Hand anhalten. Doch wieder kommt alles anders. Plötzlich steht Elisabeth alleine auf Capri und auch ihre Selbstzweifel sind zurück. Zum Glück lernt sie Lucia kennen. Die selbstbewusste Kellnerin weiß genau, was Frauen am besten gegen Liebeskummer hilft: Der Charme italienischer Männer.

 

 ***Es ist nie zu spät, für einen Neuanfang***

 

 Eigentlich glaubt Elisabeth, dass sie ein beständiges Leben führt. Umso überraschter ist sie, als Paul ihr nach über zehnjähriger Ehe die Scheidungspapiere vorlegt.  Frustriert flüchtet sie sich in die Welt der schillernden Sissi Filme. Bis sie die Geschichte über die Kaiserin von Österreich auf eine einschlagende Idee bringt: Ein Cafe im Wiener Stil auf Korfu. Zusammen mit ihrer Schwester Bina und Mops-Rüde Barnabas wagt sie den Neuanfang auf der grünen Insel. Doch von den Korfioten werden die beiden Frauen mit ihrer ungewöhnlichen Geschäftsidee nur belächelt. Die Inselbewohner scheinen keinen Geschmack an Apfelstrudel und heißer Schokolade zu finden. Und dann mischt sich auch noch Ilias, vom Restaurant nebenan, ein und der bringt nicht nur den Laden durcheinander, sondern auch Elisabeth, die den Männern doch für immer abgeschworen hatte. 

 

 

 

***Die letzte Unicorn kehrt zurück***


Ein sternförmiges Mal, das sie unter ihrer Kleidung versteckt hält, und rätselhafte Träume von einem Mann, der in Flammen steht - mehr Verbindungen zu ihrer Vergangenheit sind Tara nicht geblieben. Als sie Cole kennenlernt, hat sie vom ersten Moment an das Gefühl, dass es ihr vorherbestimmt war, ihm zu begegnen. Mit ihm kehren die Erinnerungen an ihre wahre Familie zurück und das Wissen um eine gefährliche Macht, vor der ihr Vater sie verstecken wollte. Die Zeit ist gekommen: Tara muss herausfinden, was es mit ihrem geheimnisvollen Totem auf sich hat, und ein großes Erbe antreten. Doch Jancon, ihr erbittertster Feind, hat bereits seine finsteren Kreaturen ausgesandt, mit nur einem Ziel: Tara zu töten.

 

 

 

 

***Der Kampf um das verlorene Königreich geht weiter***

 

Vereint mit dem reinsten aller Totems, dem Einhorn, steht Tara vor den Toren Ambarrs, um Jancon die Stirn zu bieten. Doch das einst märchenhafte Reich ist der Dunkelheit verfallen und finstere Kreaturen lauern bereits auf die Verbündeten der Unicorns. Während sich Taras Truppen Jancons Heer entgegenstellen, schlägt sie sich mit Cole bis zur Hauptstadt Melliaro durch, wo sie einem weiteren, unerwarteten Feind gegenüberstehen. Als dieser Tara herausfordert, nimmt Cole ihren Platz ein, um sie zu schützen und entfesselt damit einen Sturm. Denn nun heißt es, Flamme gegen Feuer, und jeder weiß: Ein Elemente-Kampf ist ein Kampf auf Leben und Tod.

 

Als Sarah Heys sich nach einer Party auf den Weg nach Hause macht und dabei in einen schweren Autounfall verwickelt wird, scheint ihr Leben dem Ende nah. Doch dann taucht plötzlich ein Unbekannter auf und rettet sie. Wochen später begegnet sie dem geheimnisvollen Zachary, den Sarah als ihren Lebensretter wiedererkennt. Fasziniert von seiner Unnahbarkeit besucht sie ihn auf seinem Wohnsitz Schloss Glamis. Doch um das uralte Gemäuer rankt sich eine unheimliche Legende und die Tatsache, dass Sarah dem jungen Erben ihr Leben verdankt, lässt sie unabsichtlich zu einem Teil davon werden. Schon bald kann sie sich Zacharys Nähe nicht mehr entziehen und muss eine Entscheidung treffen, die sie für die Ewigkeit bindet.

 

 


 

Arepo steht kurz vor der Revolution! Um zu verhindern, dass der diktatorische Kanzler Willms sich der gesamten Geisterwelt bemächtigt und damit das Gleichgewicht der Welten unwiderruflich zerstört, geht Merl das Risiko ein und begibt sich über den Geisterpfad, der sie überall hinführen kann - selbst in Jasrazens Zentrum, wo der Kanzler sie bereits erwartet. Doch Merl lässt sich nicht so leicht einschüchtern. Während sie versucht ihre Familie und Prio aus Jasrazens Fängen zu befreien, entbrennt ein Krieg zwischen Geistern und Menschen, aus dem sich niemand mehr heraushalten kann. Und plötzlich muss Merl sich, als medial Begabte, die Frage stellen, auf wessen Seite sie eigentlich steht.


 

Jeder sollte ein gute Fee haben: Romantisch, fantastisch und märchenhaft! 

 

Die Welt der Menschen ist ein gefährlicher Ort für verbannte Feen - voller Dunkelalben und Zwerge, die sich an deren Magie bereichern wollen. Nibelung, der Dunkelalbenkönig, braucht nur noch eine Lichterfee, um in die verborgene Welt zurückkehren und dort den Thron des Feenherrschers beanspruchen zu können. Er sendet Spürer aus, Dunkelalben, deren Gabe es ist, die Witterung von magischen Wesen aufzunehmen. Lunde ist die letzte Lichterfee London, weshalb sie mit aller Macht nach ihr suchen. Auf der Flucht vor einem Spürer bedient sich Lunde unerlaubterweise ihrer Magie und fliegt davon. Doch in der Menschenwelt ist ihre Feenkraft begrenzt. Sie stürzt ab und landet auf dem Vordach eines Blumenladens, wo sie zum ersten Mal auf David, den Sohn des Besitzers, trifft.  Bei ihm findet sie Zuflucht und schon bald weckt der junge Sterbliche tiefe Gefühle in ihr. Doch kann sie, nach allem was geschehen ist, wieder einem Menschen vertrauen?

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2016 erschien das erste Buch meiner Tochter Emily. Illustriert wurde die wunderbare Geschichte um Nancy Ruh von Anne Ploß.

Das Buch gibt es als Hardcover, mit handvernähtem Lesebändchen und  Ausmalbild.

 

 

 

 

 


Nach einer Naturkatastrophe wird die Erde vom Kleinstaat Arepo regiert. Das Ziel – kein Schuldiger darf unbestraft davonkommen, auch nicht nach dem Tod. Alle Seelen werden in Geisterkammern festgehalten, in denen über deren Leben gerichtet wird. Allein Jasrazen, die staatliche Einrichtung für Geisterüberwachung, entscheidet, ob die Seelen ins Licht übergehen dürfen oder nicht.
Als Merl dort ein Praktikum macht und dem Geist Prio Willms zur Flucht verhilft, ahnt sie nicht, dass sie damit einen Krieg auslösen wird. Denn Prio ist kein Geringerer als der verloren geglaubte Sohn des regierenden Hochkanzlers.
Da sie ihn auch außerhalb der Geisterkammer sehen kann, besitzt sie eine seltene Medialgabe, auf die Jasrazen ein hohes Kopfgeld ausgesetzt hat.
Prio und Merl fliehen gemeinsam vor dem Regime zu Winora, die ihnen als Einzige möglicherweise ihre Fragen beantworten kann. Wieso pulsiert Prios Herz in Merls und welche Hoffnungen setzen die Geister in sie?


 

 

Seit Jahrhunderten erzählen die Indios am Amazonas die Legende, dass ertrunkene Menschen zu Flussdelfinen Boto Cor de Rosas- werden. Bei Landgängen verwandeln sie sich zurück in ihre einstige Gestalt und nicht selten verlieben sie sich. Manchmal gehen Kinder aus diesen Verbindungen hervor.
Naiara wird als ein solches Delfinkind geboren. Als junge Frau kehrt sie in ihre Heimat zurück, die von einer dunklen Macht bedroht wird. Nur wenn sie bereit ist, ihre große Liebe zu opfern, lässt sich die Gefahr aufhalten. Gelingt es ihr das Schicksal anzunehmen, das für sie bestimmt ist…

Videos